Immer mehr Menschen gestalten mit.

# Informieren. Hinterfragen. Mitmachen.

Historie

Was können wir von den weltweiten Erfahrungen und Erkenntnissen aus der Geschichte der Medizin lernen?

Gegenwart

Ist nur die Entwicklung hin zu immer effizienterer Hitech-Medizin die Lösung für die Zukunft?

Zukunft

Was wünschen sich Patienten, Ärzte und Therapeuten? Wie sollte die Medizin der Zukunft aussehen?

Wie sieht für Sie die Medizin der Zukunft aus?

„Echte Zuwendung und Vertrauen sind oft wichtiger als der Einsatz von Hightech-Medizin. Eine gute Beziehung braucht gleichwertige Partner – menschlich auf Augenhöhe. Deshalb sollten Patienten ihre Rechte und Pflichten kennen.
Ärzte sollten sich Patienten gegenüber respektvoll und empathisch verhalten.“

Dr. med. Yael Adler, Fachärztin und Autorin

„Ein sinnvolles Miteinander von Hightech-Medizin und integrativer Medizin
wie der traditionellen Chinesischen Medizin, der Naturheilkunde und Homöopathie.
Aus ökonomischer Sicht stellen solche Medikamente keine Belastung für das Ökosystem dar. Bei chemischen Arzneien findet man oftmals schädliche Metaboliten im Abwasser. Dieser Punkt kann bei Präparaten der Naturheilkunde und homöopathischen Mitteln nicht auftreten.“

Dirk Bettenworth, Chemiker, Apotheker, Heilpraktiker

„Der Mensch sollte im Vordergrund stehen. Und nicht nur Studien, die was beweisen und belegen, sondern eine Medizin, die sich an den Menschen und an deren Gesundheit orientiert. Moderne Medizin finde ich wichtig. Ich bin froh, meine Brille zu haben, sonst hätte ich mehr Probleme im Alltag.“

Hiltrud Albers, Sozialpädagogin

Was ist integrative Medizin?

Das gleichwertige Miteinander von konventioneller Schulmedizin und Naturmedizin wird als integrative oder komplementäre Medizin bezeichnet.

Schulmedizin: Nutzt bildgebende Möglichkeiten zur Diagnose, chirurgische Verfahren, Intensiv-Medizin und den Einsatz von chemischen Medikamenten. 

Naturmedizin: Gibt dem Organismus einen Impuls, damit er selber wieder sein Gleichgewicht finden kann. Die wichtigsten unterschiedlichen Ansätze sind im Schaukasten beschrieben. 

Alternative Medizin: Zum Einsatz kommen entweder die konventionelle Schulmedizin oder Naturmedizin.

N

Ayurveda - Traditionelle Indische Medizin

Ayus = Leben, Veda = Wissen
Methode: Typgerechte Ernährung, Kräuter, Massagen, Bewegung.

N

Anthroposophische Medizin

ánthrōpos = Mensch, sophίa = Weisheit. Methode: Kunst-, Musik- und Maltherapie, Bäder, Wickel, Kräuter, Ernährung, Bewegung: Eurythmie.

N

Homöopathie

homóios = ähnlich, páthos = Leid 
Leitsatz: „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“. Methode: Reiz- und Regulationstherapie.

N

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

Methode: Akkupunktur, individuelle Ernährung, Kräuterheilkunde, Massage: Tuina, Bewegung: Qi Gong.

N

Osteopathie

ostéo = Knochen, páthos = Leid
Methode: Fehlstellungen ganzheitlich korrigieren. Knochen, Rückenmark, Organe sind durch Fasern verbunden.

N

Phytotherapie

phyto = Pflanze, therapie = Heilung
Methode: Pflanzenwirkstoffe werden verabreicht über Bäder, Wickel, Inhalationen, Abkochungen und Kräutertees.

Wissenswertes zum Thema Covid-19

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was bedeutet der CT – Wert? 

Sind Laborchemie und exponentielle Funktionen auch nicht Ihr „Ding“? Am leicht verständlichen Beispiel von Onkel Herbert und Tante Margarethe haben wir endlich verstanden was der CT – Wert bedeutet und wie das Zahlenspiel funktioniert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sagt der PCR-Test aus? 

Kary Mullis erhielt 1993 den Nobelpreis für die Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR). Die Aussage vom Erfinder: „Der PCR-Test sagt nicht aus, ob man krank ist, oder ob das, was „gefunden“ wurde, dir wirklich schaden würde.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das neue Infektionsschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das neue Infektions- schutzgesetz auf uns Bürger? Dürfen wir ohne Impfung in Zukunft nicht nicht mehr reisen? Ein an den Fakten orientierter, verständlicher Einblick in die abstrakten, juritischen Gesetzestexte. 

„Nasenabstrich sanft & sicher“

Müssen es wirklich die dicken Wattestäbchen sein? Bei geübten Hals-Nasen-Ohrenärzten sollte die Untersuchung für Patienten schmerzfrei sein. Was, wenn ich mich nicht vom HNO-Arzt testen lassen kann? Dann kann der Abstrich auch mal schmerzhaft werden. Drum haben wir diese Anleitungs-Video für Sie erstellt. Zur Ausbildung: www.merse.me »

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahrung mit dem Nasenabstrich

„Seit ich den Nasenabstrich nach dieser Methode mache, sind die Patienten überrascht, wie leicht, kitzelig und schnell das geht. Ohne Komplikationen – einfach und genial.“

Pflegekraft Andreas H. in der Notaufnahme einer UNI-Klinik

Wer wir sind & was wir machen

N

Über uns

Nahezu täglich verbreiten die Medien widersprüchliche Nachrichten zu gesundheitlichen Themen. Drum haben wir uns mit Freunden zusammengefunden und ausführlich recherchiert. Ergebnis: die Liste der Widersprüche und Kuriositäten ist lang.

Beispielsweise wurden noch vor wenigen Jahren die Studien zur Wirksamkeit der Meditation von etlichen Wissenschaftlern bagatellisiert oder ignoriert. Dank des MRTs konnten die Erfolge sichtbar gemacht werden und gelten seither als wissenschaftlich belegt.

Es scheint ein Privileg der Wissenschaft zu sein, dass Fehler immer nur in der Vergangenheit gemacht wurden. Umso erfreulicher, dass sich  Menschen einsetzen und unsere Medizin der Zukunft mitgestalten.

N

Wie geht es weiter?

Aus den Erfahrungen der Geschichte könnten wir lernen und uns gemeinsam für eine intelligente und wertschätzende medizinische Versorgung einsetzen. Wie sieht für Sie die Medizin der Zukunft aus? Senden Sie uns Ihre Geschichte und Anregungen. >

Medizinisch möglich ist bis heute nur, was die Rechtsprechung uns zugesteht. Ganz gleich wie abstrus die Ideologien der Macht-Inhaber zu sein scheinen. Was können wir tun, damit wir altes Wissen und innovative Erkenntnisse in Zukunft nutzen können?

Wir werden Medizinhistoriker, Wissenschaftler und Juristen befragen. Die Antworten auf unsere Fragen finden Sie auf diesen Seiten. Mit unserem Newsletter sind Sie immer gut informiert. >

Unsere Unterstützer & Sponsoren

arcana

„Man muß das Wahre immer wiederholen,

weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Encyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“

Johann Wolfgang von Goethe